Aktivengruppe - des sin mir

Aktive


Die Aktivengruppe des Vereins plattelt und tanzt gemeinsam und trägt damit einen wesentlichen Teil zur Erhaltung von Tradition und Brauchtum bei. Schuhplattler und Figurentänze gehören zum Repertoire. Der Schuhplattler ist ursprünglich ein Werbetanz, bei dem ein Tänzer seine Tänzerin mit akrobatischen Figuren beeindrucken und damit für sich gewinnen möchte. Vorher und nachher drehte er sie unter den Händen oder tanzte mit ihr Walzer. Verglichen  wird der Schuhplattler auch mit dem Werben eines balzenden Auerhahns. Die Aktiven gestalten zahlreiche Vereinsveranstaltungen über das Jahr hinweg mit, so zum Beispiel das Maibaumantanzen am 1. Mai oder auch Heimatabende. Außerdem tritt die Aktivengruppe auf Geburtstagen, Hochzeiten, Firmenfesten, öffentlichen Veranstaltungen und verschiedensten Feierlichkeiten im In- und Ausland auf.

Die Königsbrunner Aktivengruppe konnte über zehn Jahre in Folge den 1. Platz beim Gauwertungsplatteln und –dirndldrehn in der Gruppenwertung erreichen. Auch bei der Gaugruppe des Altbayrisch-Schwäbischen Gauverbands sind schon seit knapp 15 Jahren immer Königsbrunner Aktive mit von der Partie. Außerdem haben sich, seit es den Bayerischen Löwen gibt, immer einige Buam und Deandl, sowie eine Gruppe zur Teilnahme qualifiziert und gute Plätze belegt. Das Preisplatteln und –dirndldrehn um den Bayerischen Löwen wird seit dem Jahr 2001 veranstaltet, die jeweils Erstplatzierten aus den vorhergegangenen Gauwertungsplatteln und –dirndldrehn treten bei diesem Wettbewerb an.